Feierabendbier mit Michael Rieger und Hans-Peter Krüger

.dott – Dortmunder Tanz- und Theaterszene
Diskurs Begegnung

11.11.2022
18:00 Uhr - 19:30 Uhr

.dott.werk, Düsseldorfer Straße 18, 44143 Dortmund

Illustrator Michael Rieger trifft Schauspieler und Kabarettist Hans-Peter Krüger. Der eine verarbeitet die Erzählungen seiner Kindheit still – in kleinen Geschichten und illustrierten Büchern. Der andere lässt Figuren wie „Paul im Pott“ auf der Bühne lebendig werden, arbeitet die kauzigen und komischen Eigenschaften solcher Ruhrgebietsoriginale mit feinem Witz heraus.

Was beide vereint – Väter und Opas, die wegen der „Maloche“ in den Pott kamen und das schwarze Gold aus der Erde holten …

Das Feierabendbier findet im Rahmen der Ausstellung „Paul im Pott“ statt.

Paul R. kommt Anfang des 20. Jahrhunderts aus Polen/Niederschlesien in den Pott – und wird Bergmann. Michael Rieger erzählt seine Geschichte in kurzen Texten mit ausdrucksstarken Illustrationen in seinem Buch „1920 Paul im Pott“. Das .dott.werk zeigt jetzt Originalzeichnungen aus dem Band. Mit einer Buchpräsentation und einer Filmvorführung wird die Ausstellung am 3. November 2022 um 19.30 Uhr eröffnet.

Weitere Infos zur Ausstellung finden Sie hier!

-------------------------------------------------------------------------------

Das "Feierabendbier" ist eine Reihe von außergewöhnlichen Dialogen: einmal im Monat – in der Regel freitags ab 18:00 Uhr – steht das .dott.werk offen, um gemeinsam die Arbeitswoche zu beenden und Künstler:innen und Menschen aus dem Quartier näher kennenzulernen.

Über Anmeldungen freut sich .dott unter tickets@dott-netzwerk.de. Der Eintritt ist frei.

-------------------------------------------------------------------------------

Die Reihe „Feierabendbier“ wird von .dott in Kooperation mit dem FAVORITEN Festival im Rahmen des Formats „FAVORITEN verlernen“ realisiert. In gemeinsamen Gesprächen, Workshops und Begegnungen vor und während des Festivals im September dieses Jahres wird es immer wieder um Formen des Verlernens gehen. Was haben wir als vermeintliche Normalitäten gelernt und verinnerlicht? Was wollen wir von wem (ver)lernen, und was kann das eigentlich bedeuten: (ver)lernen?

Gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW im Rahmen des Programms #heimatruhr und dem Kulturbüro Dortmund.

 

Feierabendbier mit Michael Rieger und Hans-Peter Krüger

Diskurs Begegnung

11.11.2022
18:00 Uhr - 19:30 Uhr

.dott.werk, Düsseldorfer Straße 18, 44143 Dortmund